Schlagwort-Archive: Kladower Forum

Newsletter Musik
Corinna Reich spielt mit ihrem Quintett in Kladow

Liebe Musikfreundinnen und Musikfreunde,

es ist wieder soweit, Corinna Reich spielt mit ihrem Quintett in Kladow!

Sonnabend, 23. November 2019, um 17 Uhr, Haus Kladower Forum, Kladower Damm 387

Corinna Reich bringt mit den sechs Musikern ihres Quintetts (jahaa, is so!) wieder frische Kompositionen und überraschend und experimentierfreudig interpretierte Klassiker des Jazz mit, selbstverständlich auch einige Lieder in tschechischer Sprache. Die Songs erzählen von Sehnsucht, Liebe und Abschied, von ihren tschechischen Wurzeln und der Faszination für den Orient. Eine Reise durch verschiedene Kulturräume und Zeiten. Dabei sind:

Tom Dayan (Perkussion), Thibault Falk (Piano), Tayfun Guttstadt (Ney, eine orientalische Flöte), Nesin Howhannesijan (Kontrabass), Jörg Miegel (Saxophon), Corinna Reich (Gesang, Komposition).

Normal 0 21 false false false DE JA X-NONE

Und für heute Abend, den 01. November, 20 – 22 Uhr – morgen Abend verfolgen Sie ja Hertha gegen in Union in der ersten Bundesliga -, damit Sie auch mal raus kommen, können Sie noch die spontan musizierende JazzJamSession im Kladower Hof erleben (Sakrower Landstraße 14). Diesmal hat Corinna Reich als besondere Gäste eingeladen: Charlotte Joerges (Saxophon) und Stanley Schätzke (keyboard).

Und etwas Besonderes hat wieder Nicolas Budde von der evangelischen Kirche Kladow mit Miriam Süsskind und dem Verein protide organisiert: Middle Eastern Musik mit dem Ensemble Ayouniunter der Leitung von Yair Dalal: Yair Dalal ist einer der bekanntesten lebenden Interpreten und Lehrer der nahöstlichen Musik. Er ist der herausragende Kenner der iraqischen Musiktradition, spielt die Oud und die Violine, komponiert, leitet einige Orchester und ist weltweit unterwegs. Seine feinfühlige Musikauswahl zeigt, dass die jüdische, muslimische und christliche Musik des Nahen Ostens mehr Gemeinsamkeiten als Unterschiede hat.

Sonnabend, 09. November 2019, 20 Uhr in der „Kleinen Philharmonie“, dem Gemeindehaus der ev. Kirche Kladow, Kladower Damm 369.

Ja, und wenn Sie weiter unten schauen: ordentlich was los im Spandauer Süden!!!

Wir sehen uns!

Der Eintritt ist frei, um Ihre Spende bitten wir natürlich!

Mit besten Grüßen

Burkhard Weituschat

Und sonst noch:

  • Freitag, 01. November 20 Uhr, die JazzJamSession im Kladower Hof, Sakrower Landstraße 14, für Musiker, Mitspieler und Begeisterte. Gäste: Charlotte Joerges (sax), Stanley Schätzke (Keyboard) Eintritt frei. Kontakt: Corinna Reich <corinnareich@hotmail.de>, Reservierung möglich 365 5353
  • Sonnabend, 02. November, 16 Uhr, Salon B bei Cordula Benndorf: ein Edith-Piaf-Nachmittag mit Pompilia Stoian-Lemperle (Gesang) und Uschi Syring-Dargies (Piano), Braumannweg 7A, Anmeldung: 0172 5905411 oder c.benndorf@yahoo.de
  • Sonntag, 03. November, 11 bis 12 Uhr, Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe, Haus 28, „Ich lebe mein Leben in wachsenden Ringen…“ (R. M. Rilke), Lieder nach Novalis, Goethe, Rumi, Rilke, H. Hesse. Ensemble Celeste: Gerhard Kreuzer (Gitarren/Persische Setar/Bouzouki), Maren Drangmeister (Gesang/Cello/Flöten),Michael Franke (Piano)
  • Sonntag, 03. November, 10 Uhr Kirche Gatow: 11 Uhr :Violinenklänge von Familie Berg, 15 Uhr: Trio Saxophonale

Sonnabend, 09. November 2019, 20 Uhr, Middle Eastern Music, Ensemble Ayouni mit Yair Dalal, Kleine Philharmonie (Gemeindehaus ev. Kirche Kladow), Kladower Damm 369

  • Sonntag, 17. November, 11 bis 12 Uhr, Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe, Haus 28, Passion on Strings: Musik aus dem Norden. Acoustic Eidolon und Thomas Loefke (keltische Harfe)

Weitere Veranstaltungen finden Sie auf der website des Kladower Forum (kladower-forum.de). Wenn Sie dort eine Veranstaltung einstellen möchten, wenden Sie sich an Reinhard Geißler <astrein.geissler@kabelmail.de>. Einmal im Monat erstellen wir eine Linkliste zu aktuellen Nachrichten über unsere Region in der Presse. Die “Treffpunkte” stehen ab dem  Erscheinungstag als pdf-Datei bereit.

p.s.: wir machen keine Vorbestellungen und Reservierungen,

– einfach kommen und genießen,

– wir verkaufen keine Karten, deswegen gibt es auch keine Platzkarten,

– wir nehmen keinen Eintritt, aber Spenden (nur damit geht’s) für unseren Verein Kladower Forum nehmen wir natürlich gern!!

p.p.s.: wer diese Mitteilungen nicht mehr erhalten möchte, bitte kurze Mitteilung, z.B. “STOP” und die Adresse wird sofort gestrichen, – wer eine Empfehlung hat, wem diese Mitteilungen ebenfall zugesandt werden sollten, wer noch interessiert sein könnte, bitte kurze Mitteilung, die Adresse wird sofort aufgenommen

Unser Verein

Der Verein Kladower Forum e.V. ist im Jahre 1985 unter der Idee, in Kladow ein kulturelles Forum zu etablieren, gegründet worden. Auch heute gelten noch die folgenden

Ziele
  •  Koordinieren und bereichern der kulturellen Aktivitäten in Kladow
  •  Beleben der Kommunikation und Erleichterung bei der Integration der Bürger
  •  Einrichten und Betreiben einer Begegnungsstätte für Kladower Bürger und Gäste
  •  Aufbau eines Archivs zur Geschichte Kladows und Umgebung.
Gliederung des Kladower Forum e. V.

Der Verein besteht aus Vorstand, Fachausschüssen und Gruppen.

Gruppen

Die Gruppen sind das Herzstück des Kladower Forum e.V. Sie sind dadurch entstanden, dass sich mehrere Personen mit gemeinsamem Interesse zusammengeschlossen haben. Sie bestimmen selbst, mit welchen Inhalten und in welcher Form sie sich beschäftigen. Auch, wann und wie häufig sie sich treffen.

Und das erwartet Sie:
  • Austausch gemeinsamer Interessen
  • Freude an gemeinsamer Aktivität
  • Ihr Hobby in einer Gruppe pflegen
  • Von den Erfahrungen anderer profitieren
  • Neue Erfahrungen mit eigenen Fähigkeiten sammeln
  • Bisher brach liegende Fähigkeiten aktivieren und neue Fähigkeiten entdecken
  • Gemeinschaftserlebnis
  • Aktiv an Gestaltungen mitwirken
  • Ergebnisse der individuellen und/oder gemeinsamen Aktivität öffentlich präsentieren

Über die verschiedenen Gruppen und ihre Inhalten können Sie sich unter der Rubrik  „Gruppen“ informieren. Bei der Vielfalt unserer Gruppen ist sicher für Sie etwas dabei. Rufen Sie die zuständige Sprecherin bzw. den Sprecher an.

 

Zweck

Der Verein ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke. Der Zweck des Vereins ist die Förderung von Kunst und Kultur, insbesondere in Kladow.

Der Verein führt literarisch-künstlerische und geschichtliche Veranstaltungen, Ausstellungen, Konzerte, Lesungen,  Gesprächsforen und andere Arten kultureller Präsentation und Aktion durch, die allen Interessierten offenstehen. Ergebnisse aus dieser Arbeit werden veröffentlicht. Der Verein baut ein Heimatarchiv auf, das die Geschichte Kladows dokumentiert. Der Verein richtet eine Begegnungsstätte für unterschiedliche kulturelle Betätigungen und als Heimatarchiv ein.

 

 


	

Treffunkte Herbst 2019 erschienen

Die Herbst-Ausgabe der Treffpunkte ist erschienen, zusätzlich zu der gedruckten Ausgabe haben wir eine pdf-Version zum Download ins Netz gestellt. Treffpunkte Archiv 2019. Unsere Empfehlung, lesen Sie den Beitrag “Der große Brand in Cladow 1808
und die Einweihung des Neubaus der Dorfkirche 1819“ ab Seite 21. Wie üblich erfahren Sie viele Details über die Arbeit der Gruppen im Kladower Forum. Zum Download


Konzert mit Tanja Becker charlotte Joerges und Corinna Reich

KOnzert im Haus Kladower Forum

Den musikalischen Frühling eröffnen drei Damen: Tanja Becker (Posaune), 16.03.2019          Charlotte Joerges (Saxophon) und Corinna Reich (Gesang, Piano)   

17 Uhr            Hören können Sie flotte Werke aus der Jazztradition und wunderschöne                          Balladen hören und ein wenig gospelig wird es auch.

                        im Haus Kladower Forum

Newsletter Musik
Konzert Sahrin Rezai und Volker Fry

Liebe Musikfreundinnen und Musikfreunde,

seit über 10 Jahren spielen Volker Fry am Vibraphon und am Flügel und Sahrin Rezai, Gesang und Bass(!) im Duo, also, musikalisch ja ein Trio. Und jetzt auch am

Sonnabend, 17. November 2018 um 17 Uhr im
Haus Kladower Forum, Kladower Damm 387

Ihr Repertoire reicht von Soul-Songs von Stevie Wonder, Alicia Keys, Ray Charles über Bossa Nova und Samba bis zu Swing und Balladen.
Newsletter Musik
Konzert Sahrin Rezai und Volker Fry
weiterlesen

Newsletter Musik
Yair Dalal mit Musik des Nahen Ostens

Liebe Musikfreundinnen und Musikfreunde,

diesmal gibt es etwas anzukündigen, was ich selbst für unmöglich gehalten habe, dass es das in tiny, little Kladow geben wird.

Ein Konzert mit orientalischer Musik mit Yair Dalal

Ein außergewöhnlicher Musiker und außergewöhnliche Musik

Sonntag (!), 14. Oktober 2018, 18(!) bis ca 19 Uhr, Kladower Philharmonie, Gemeindehaus der ev. Kirche Kladow, Kladower Damm 369, 14089 Berlin-Kladow Newsletter Musik
Yair Dalal mit Musik des Nahen Ostens
weiterlesen

Newsletter Musik
„Die Athleten“ aus Leipzig

Liebe Musikfreundinnen und Musikfreunde,

jetzt kommen sie sogar extra aus Leipzig, nur um für Sie(!) zu spielen: „Die Athleten“:
Erfrischend, überraschend, folkig, jazzig  … und das am

Sonnabend, 15. September17 Uhr, Landhausgarten Dr. Fränkel/Sommercafe, Lüdickeweg 1, 14089 Berlin
Newsletter Musik
„Die Athleten“ aus Leipzig
weiterlesen

Newsletter Musik
Marcel Krömker und Aliens in The Woods

Liebe Musikfreundinnen und Musikfreunde,

an diesem(!) Wochenende haben Sie wieder die Chance mitten in Kladow Musik aus der Großstadt zu hören und zu sehen!

Sonnabend, 18. August 2018, um 17 Uhr, Landhausgarten/Sommercafe Dr. Fränkel, Lüdickeweg 1

Marcel Krömker und Aliens in The Woods

Newsletter Musik
Marcel Krömker und Aliens in The Woods
weiterlesen