Newsletter Musik
Mifrás „Afrikanische Grooves” in Kladow

Liebe Musikfreundinnen und Musikfreunde,

Mifrás: „Afrikanische Grooves, kurzweilige Abenteuerreisen und sentimentale Balladen, eine vielseitige Mischung der Klangfarben. Von der Wüste durch die Stadt bis zum großen Meer bewegen sich die vier ebenso neugierigen wie mutigen und bestens aufeinander eingespielten Musiker durch die Kompositionen.“

Sonnabend, 10. Februar 2018, um 17 Uhr, Haus Kladower Forum, Kladower Damm 387

Was und wer das ist “Mifrás” ???(das hebräische Wort für Segel) sind Tom Dayan (Schlagzeug, Komposition), Markus Ehrlich (Saxophon), Nils Marquardt (Posaune) und Paul Kleber (Kontrabass).

Und so segeln sie eben musikalisch durch die Galaxien. Mifrás wurde vom Komponisten und Schlagzeuger Tom Dayan in Berlin gegründet. Tom Dayan (Baujahr 1984) beschäftigt sich seit früher Kindheit mit Musik. Nach einem Kompositions-Studium an der Akademie für Musik und Tanz in Jerusalem zog er 2009 nach Berlin. Während des Studiums erhielt er Kompositions-Preise und wurde vom America-Israel-Cultural-Fund als herausragender Jazz-Schlagzeuger unterstützt. Neben seinen Konzerten und CD-Produktionen war er mit seinen Kompositionen auch an Hörspielproduktionen im Auftrag des Senders rbb beteiligt. Und der jetzt in Kladow! Bei uns!

Und schon mal vormerken: schon eine Woche später, am 17. Februar, 17 Uhr, “weihen” wir unseren Yamaha C2-Flügel ein (ja, wir haben es getan!!!). Mit u.a. Bach und der 5. (Cello-)Sonate von Beethoven. An den Instrumenten: Richard Octaviano Cogime (Flügel) und Nadja Reich (Cello). Näheres dann später.

Uuund, wenn Ihnen das noch nicht reicht und/oder Sie selbst mal (wieder) in das Instrument greifen möchten: noch nicht aufhören mit dem Lesen, weiter unten steht auch noch was!

Mit besten Grüßen
Burkhard Weituschat

Und sonst noch?

  • Freitag, 02. Februar 20 Uhr, die JazzJamSession im Kladower Hof, Sakrower Landstraße 14, für Musiker, Mitspieler und Begeisterte. Gäste: Walter Gauchel (Saxophon) und Michael Gechter (Gitarre) Eintritt frei. Kontakt: Corinna Reich corinnareich@hotmail.de, Reservierung möglich 030 365 5353
  • Sonntag, 04. Februar, 11 bis 12 Uhr, Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe, Haus 28, Rachel Hamm und Christian Zacker: “Nur wer die Sehnsucht kennt …” Gesänge über den Mond und die Liebe, Musik von Schumann

jede Menge MusikerInnen werden gesucht:

  • Die ImchenCombo sucht Trompeten und Trombonen!
    Kontakt und Infos: Berthold Kempter <be-ke1@web.de>
  • Die HavArt Musikakademie gründet eine Jugend-Bigband für SchülerInnen von 13-19 Jahren.  Hier wird in großer Bigband-Besetzung Rock-, Funk-, Jazz- und Popmusik gemacht. SchülerInnen  mit Vorkenntnissen für Saxophon, Trompete, Posaune, Bass, Schlagzeug, Klavier/Keyboard, E- Gitarre. Auch Sänger/innen können sich für zukünftige Arbeitsphasen melden. Die Proben  Dienstags 17.00-18.30 Uhr, Aula Ritterfeld-Grundschule, Start 27.Februar. Kontakt und Info:  kontakt@havart.de
  • und für spontane musikalische Ausflüge gibt es ja noch die JazzJamSession (siehe oben) und  die von Till Schulze-Geißler organisierte Blues-Session am jeweils vierten Freitag des Monats in  Hannes’ Cafe in Gatow. Kontakt und Info: Hannes Café

P.s.: wir machen keine Vorbestellungen und Reservierungen,

  • einfach kommen und genießen,
  • wir verkaufen keine Karten, deswegen gibt es auch keine Platzkarten,
  • wir nehmen keinen Eintritt, aber Spenden (nur damit geht’s) für unseren Verein Kladower Forum nehmen wir natürlich gern!!
Newsletter abonnieren:

Wenn Sie diese Information regelmäßig per E-Mail erhalten möchten senden Sie eine Mail an Burghard Weituschat Mail: mail@weiconsult.de

wer diese Mitteilungen nicht mehr erhalten möchte, bitte kurze Mitteilung, z.B. “STOP” und die Adresse wird sofort gestrichen,.

Wer eine Empfehlung hat, wem diese Mitteilungen ebenfalls zugesandt werden sollten, wer noch interessiert sein könnte, bitte kurze Mitteilung, die Adresse wird sofort aufgenommen.