Unsere Region in der Presse – Ausgabe Juni

Was sonst noch über Kladow und Umgebung in diesem Monat in den Medien berichtet wurde:

Kladow

Spandauer Volksblatt: Bürgermeister auf Baustellentour – Vom Kreisverkehr auf dem Ritterfelddamm und Schäden am Hans-Carossa-Gymnasium.

Spandauer Volksblatt: Telekom startet Glasfaserausbau für Kladow.

Tagesspiegel: Großalarm für Feuerwehr wegen Gasleck in der Landstadt Gatow.

New York Times entdeckt Räuberspielplatz in Kladow.

Gatow

Tagesspiegel: Neuer Spielplatz an der Kleinen Badewiese.

 

Der Venezianische Löwenbrunnen aus Schloss Brüningslinden kommt nach Kladow zurück

Venezianischer Brunnen im Rathaus Wilmersdorf Fotograf: Manfred Brückels 2008 CC
Venezianischer Brunnen im Rathaus Wilmersdorf
Fotograf: Manfred Brückels 2008 CC

Seit Jahren liegt der Brunnen in einem Keller im Rathaus Wilmersdorf. Das Kladower Forum und das Bezirksamt Spandau bemühen sich um eine Rückgabe des Brunnens an Spandau. Im Garten des Bürgerhauses soll er dann seinen Standplatz finden. Die Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf hat einer Rückgabe bereits zugestimmt. Da das Rathaus Wilmersdorf jetzt in der Verwaltung des Berliner Immobilienmanagement steht beansprucht dieses jetzt den Brunnen. Hoffen wir, das die Berliner Verwaltung zu einer für Kladow erfreulichen Lösung kommt.

Der Tagesspiegel meldet am 20.06.16 in der geduckten Ausgabe: Nach Aussage des Spandauer Bürgermeisters Helmut Klebank, steht es fest, daß der Brunnen nach Kladow zurückkehrt. Auch der Anspruch des BIM sei vom Tisch, sagt Klebank gegenüber dem Tagesspiegel.

* STECKBRIEF *

Wer kann uns weiter helfen? Wir erhielten ein Foto eines Hauses mit der Bezeichnung „Haus Dr. B. in Cladow“. Ort unbekannt.

Haus_Dr_B_in_Cladow_20er_Jahre

Wenn Sie das Haus kennen oder den Standort angeben können melden Sie sich bei uns. Vielleicht wissen Sie auch wer sich hinter Dr.B. verbirgt, wir sind auch an weiteren Fotos von dem Haus interessiert.

Ihre Informationen senden Sie bitte an m.reusch@kladower-forum.de

Sie können uns bei diesem Bild nicht weiterhelfen, aber Sie haben etwas über Kladow oder über unsere Nachbargemeinden Sacrow, Gatow oder Groß Glienicke in Büchern, Zeitungen, Zeitschriften, Bilder oder Dokumente alt oder neu, entdeckt? Dann schicken Sie uns Ihren Fund mit Quellenangabe.
Wir sind für jeden Hinweis oder Sachspende dankbar.

Blick zum ehemaligen Geflügelhaus

Landhausgarten Dr. Max Fränkel

Direkt an der Havel gelegen – mit Blick auf die Pfaueninsel und den Wannsee – ist er ein Idyll in der Berlin-Potsdamer Kulturlandschaft und gehört zum Ensemble der ebenfalls am Schwemmhorn gelegenen Grundstücke von Geßners „Guckegönne“ und der Villa Mendelssohn. Das Bezirksamt Spandau verlieh 2001 dem Kladower Forum e.V. die Patenschaft über den Landhausgarten Dr. Max Fränkel am Lüdickeweg 1 in Berlin-Kladow.
Bis 2011 veranstaltete das Kladower Forum hier u. a. Konzerte, Lesungen und Ausstellungen. Landhausgarten Dr. Max Fränkel weiterlesen

ak_fotografie_waescheleine_2014_2

Von der Wäscheleine 2014

Wie jedes Jahr hat auch diesmal mit großer Resonanz die Fotoaustellung „Wäscheleine“ stattgefunden. Der Arbeitskreis Fotografie zeigte Bilder zum Thema „Architektur und/oder Pflanzen“. Die Ausstellung auf dem Dorfplatz Alt-Kladow  vor der Kirche umfasste auf ca. 25 Metern Leine und rund 70 Bilder von weltweiten Motiven. Vierzehn Fotografen konnten sich der interessierten Öffentlichkeit bei schönsten Wetter präsentieren.