Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Das Mohamed Askari Takht Ensemble

14. August / 16:00

Das Takht Ensemble wurde 1995 von Mohamed Askari in Berlin gegründet. Sie spielen klassisch-arabische Kompositionen in manchmal für uns ungewohnten Rhythmen und Tonarten. Eine kleine Reise in eine andere musikalische Welt. Zum Ensemble gehören u.a. Violine, Cello, die Oud (die arabische Laute), Tabla und Riqq (Percussion), vielleicht kommt noch Gesang hinzu. Mohamed Askari spielt die Nay. Er lernte bereits in seiner Jugend die Kunst des Nay-Spiels, der typisch arabischen Bambus-Flöte, die den Sufis als „verlängerter Atem Gottes“ gilt.

Seine musikalische Vorliebe gilt der klassisch-arabischen Musik. Auf diesem Gebiet arbeitet er sowohl als Musikethnologe, wie auch als Komponist, Arrangeur und Musiker. Mohamed Askari unterrichtet an der Global Music School Nay, Oud und arabische Perkussion.

Begleiten Sie uns auf dieser abenteuerlichen vielleicht auch etwas meditativen Reise in den Süden!

Details

Datum:
14. August
Zeit:
16:00

Veranstaltungsort

Landhausgarten Dr. Max Fraenkel
Lüdickeweg 1
Berlin Kladow, Berlin 14089 Deutschland

Veranstalter: Kladower Forum oder Externer Veranstalter