Schlagwort-Archive: Werkstatt Musik

Newsletter Musik
Eröffnung muikalischer Frühling mit Tanja Becker, Charlotte Joerges und Corinna Reich

Liebe Musikfreundinnen und Musikfreunde,

den musikalischen Frühling – auch wenn es sich draußen grad noch nicht so anfühlt – eröffnen drei DamenTanja Becker (Posaune), Charlotte Joerges (Alt-Saxophon) und Corinna Reich (Gesang, Flügel):

Sonnabend, 16. März 2019, um 17 Uhr, Haus Kladower Forum, Kladower Damm 387

Hören können Sie flotte Werke aus der Jazztradition, wunderschöne Balladen und ein wenig gospelig wird es auch! Bläsersätze (fast) wie eine Bigband, eine wunderschöne Stimme … Also: kann losgehen. Ein Lekkerbissen!

 Wir sehen uns!

Der Eintritt ist frei, um Ihre Spende bitten wir natürlich!

Mit besten Grüßen

Und sonst noch?

  • Sonntag, 17. März, 11 bis 12 Uhr, Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe, Haus 28,  Hamburg-Wien: Meisterwerke von Brahms und Schubert. Gunhild Hilscher (Violine), Gerriet Zitterbart (Klavier)
  • Sonnabend 23. März, 15 – 17 Uhr, Atelier Remise 1876 bei Elke Maes: Eine poetisch – musikalischen Lesung “Wie leben?”  Elke Maes und Moritz Decker, musikalisch begleitet am Saxophon von Joe Kucera  Anmeldungen:  030 8223133 oder atelier@elkemaes.de
  • Freitag, 06. April, 20 – 22 Uhr, die JazzJamSession im Kladower Hof, Sakrower Landstraße 14, Gastmusiker: Michael Gechter (Gitarre), für Musiker, Mitspieler und Begeisterte. Eintritt frei. Kontakt: Corinna Reich <corinnareich@hotmail.de>, Reservierung möglich 365 5353

p.s.: wir machen keine Vorbestellungen und Reservierungen,

– einfach kommen und genießen,

– wir verkaufen keine Karten, deswegen gibt es auch keine Platzkarten,

– wir nehmen keinen Eintritt, aber Spenden (nur damit geht’s) für unseren Verein Kladower Forum nehmen wir natürlich gern!!

p.p.s.: wer diese Mitteilungen nicht mehr erhalten möchte, bitte kurze Mitteilung, z.B. “STOP” und die Adresse wird sofort gestrichen, – wer eine Empfehlung hat, wem diese Mitteilungen ebenfall zugesandt werden sollten, wer noch interessiert sein könnte, bitte kurze Mitteilung, die Adresse wird sofort aufgenommen.

8%

Kladower Konzerte, Andrea Mozzato (Oud)

Das neue Jahr beginnt gut: Kompositionen von Anouar Brahem, Mozart, Piazzola, Mingus, Bach, Zappa, Morricone, Qasabji, Sunbati … Also 360° der musikalischen Welt. Fast. Und alles gespielt auf einer arabischen Oud (Laute), und zwar am

Sonnabend, 12. Januar 2019, um 17 Uhr, Haus Kladower Forum, Kladower Damm 387

Gespielt von Andrea Mozzato: in Venedig geboren, aufgewachsen in einem künstlerischen und musikalischen Elternhaus, von der aus Apulien stammenden Großmutter lernte er die Gitarre lieben und die ersten canzoni popolari aus Apulien und Albanien.

Mit zwölf Jahren gab er sein “Debüt” für Sologitarre in der Kirche von San Zaccaria in Venedig mit Stücken von The Who, Frank Zappa und Led Zeppelin. Don Sergio, der Pfarrer war (angeblich) begeistert … Andrea Mozzato entdeckte seine Leidenschaft für die Musiktradition des Mittelmeers und die arabische Laute, die Oud.

Und das spielt er seitdem und auch bei uns in Kladow:

Wir sehen uns!

Der Eintritt ist frei, um Ihre Spende bitten wir natürlich!

Mit besten GrüßenBurkhard Weituschat

Newsletter Musik
Yair Dalal mit Musik des Nahen Ostens

Liebe Musikfreundinnen und Musikfreunde,

diesmal gibt es etwas anzukündigen, was ich selbst für unmöglich gehalten habe, dass es das in tiny, little Kladow geben wird.

Ein Konzert mit orientalischer Musik mit Yair Dalal

Ein außergewöhnlicher Musiker und außergewöhnliche Musik

Sonntag (!), 14. Oktober 2018, 18(!) bis ca 19 Uhr, Kladower Philharmonie, Gemeindehaus der ev. Kirche Kladow, Kladower Damm 369, 14089 Berlin-Kladow Newsletter Musik
Yair Dalal mit Musik des Nahen Ostens
weiterlesen

Newsletter Musik
„Die Athleten“ aus Leipzig

Liebe Musikfreundinnen und Musikfreunde,

jetzt kommen sie sogar extra aus Leipzig, nur um für Sie(!) zu spielen: „Die Athleten“:
Erfrischend, überraschend, folkig, jazzig  … und das am

Sonnabend, 15. September17 Uhr, Landhausgarten Dr. Fränkel/Sommercafe, Lüdickeweg 1, 14089 Berlin
Newsletter Musik
„Die Athleten“ aus Leipzig
weiterlesen

Newsletter Musik
Dozenten des internationalen Jazzworkshops
 in Kladow

Liebe Musikfreundinnen und Musikfreunde,

wir haben Ihnen schon mal den Plan für ihr Wochenende vorbereitet damit Ihnen nicht langweilig wird in dieser brütenden Hitze. Es geht los:

Musikalische Diamanten neu entdeckt und frisch poliert!

Konzert der Dozenten des internationalen Jazzworkshops
der Musikschule City West

Sonntag(!), den 08. Juli 2017, 17 Uhr im Fränkelgarten, Lüdickeweg 1.

In der ersten Ferienwoche findet in Berlin wieder der Internationale Jazzworkshop statt und die Dozenten freuen sich schon wieder darauf, auch dieses Jahr bei uns ihr Eröffnungskonzert zu spielen. Es gibt kleine Traditionen an die kann man sich gewöhnen und man mag sie nicht mehr missen!
Newsletter Musik
Dozenten des internationalen Jazzworkshops
 in Kladow
weiterlesen

Newsletter Musik
Konzert Composers Orchestra Berlin

Liebe Musikfreundinnen und Musikfreunde,

Im Mai besucht uns wieder ein ganzes Orchester, aber ein ganz Besonderes! Das Composers Orchestra Berlin (COB) mit der “Postcard Collection”. Hazel Leach, die Leiterin des COB und Komponistin der „Postkarten“ erforschte Walzer aus aller Welt.

Sonnabend, 19. Mai 2018, um 17 Uhr, Gemeindehaus der ev. Kirche Kladow, Kladower Damm 369 Newsletter Musik
Konzert Composers Orchestra Berlin
weiterlesen

Oktopuzzle

Die junge Generation der Berliner Jazzmusiker

Unter der Leitung des Bassisten und Komponisten Horst Nonnenmacher spielt die Band ein Repertoire aus Titeln von Horst Nonnenmacher, Hannes Zerbe, Charles Mingus, Wayne Shorter und Eigenkompositionen der Bandmitglieder. Das Konzept: Energie, Spaß, Spannung.

Die jungen Musiker haben vielen “alten Hasen” etwas voraus: Die unbändige Lust am Experiment, Mut zum Risiko, Spielfreude, Esprit und jede Menge “Saft”. Dabei sind: Tobi Zerbe, Trompete; Andres Reifgerst, Saxophon; Julius Hopf, Posaune; Jan Lukas Rossmüller, Piano; Sidney Werner, Kontrabass; João Alvaro Raineri Martino Drums, Horst Nonnenmacher, Bandleader.

Der Eintritt ist frei. Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer angemessenen Spende.

Wassim Mukdad spielt arabisch / türkisch / israelische Musik

Wassim Mukdad spielt mit seinen Freunden arabisch/türkisch/israelische Musik, also irgendwie dem Nahen Osten. Da gibt es schon die feinen Unterschiede aber eben auch viele Gemeinsamkeiten. Wir werden es hören.

Wassim Mukdad spielt die arabische Laute, die Oud.

Der syrische Musiker und Komponist vereint mehrere Genres wie Tanz und mittelalterliche Musik mit Elementen aus anderen musikalischen Kulturen. Seit seiner frühen Kindheit spielte er sowohl Oud (arabische Laute) als auch Klavier; stark inspiriert wurde er von dem berühmten Oud-Spieler Munir Bashir. Er absolvierte sein Studium an der Hochschule für Musik in Damaskus unter der Leitung der renommierten Professoren Askar Alikbarov (Aserbaidschan), Isam Rafee und Mohammad Othman (Syrien).

Wassim Mukdad arbeitet im Rahmen von musikalischen Projekten mit vertriebenen und traumatisierten Kindern. Er engagiert sich u.a. im Education-Programms der Berliner Philharmoniker, spielt derzeit in verschiedenen Musikprojekten wie Berliner ”Babylon Orchestra”, einem Ensemble für neue orientalische Musik, das arabische und europäische Musik miteinander verbindet.

Also, hat und hört man nicht alle Tage!

Songs von Bertolt Brecht und Kurt Weill

Aus der lebendigen Leipziger Musikszene kommt der Pianist Florian Kästner. Ein Musiker der von sich sagt, dass er einen „obsessiven musikalischen Spieltrieb“ habe. Und nichts ist für ein Publikum schöner als Musiker mit Spielfreude! Er kommt mit der Sängerin Luise Kunst und sie spielen neben eigenen Songs Lieder von Bertolt Brecht und Kurt Weill.

Eintritt frei
wir bitten jedoch um Spenden für die Arbeit des Kladower Forum um auch weiterhin solche Veranstaltungen anbieten zu können.

Kladower Forum
Werkstatt Musik, Beirat 750 Jahre