Schlagwort-Archive: Cladow

Kladower Personenschifffahrt

Kladow, heutzutage als Anlegestelle der BVG Personenschifffahrt, der Stern- und Kreisschifffahrt und des Berliner Reederverbandes bekannt, hatte und das ist weniger bekannt, schon vor dem ersten Weltkrieg eine eigene Reederei.

Der an der Havel gelegene Ort wurde 1267 zum ersten Male erwähnt, unterstand dem Kloster in Spandau und kam 1558 zum Amt Spandau. Obwohl Kladow am Wasser liegt und um 1890 zu seinen Bürgern vier Schiffszimmerleute, ein Schiffseigner und mehrere Schiffer und Fischer zählte, war im Dorf bis 1909 noch keine Personenreederei tätig. Die „unglaublich schlechte Verbindung nach Berlin“, wie es in einer zeitgenössischen Darstellung hieß, war auch einer der Gründe, weshalb sich Kladow relativ langsam entwickelte.

Kladower Personenschifffahrt weiterlesen