Schlagwort-Archive: Beirat 750 Jahre

Jubiläumsfest 750 Jahre Kladow

Großes Jubiläums-Fest auf dem Imchenplatz am Kladower Hafen.

11:30 – 12:30 Uhr Musikalische Eröffnung des Sommerfestes mit den Schulen unter Leitung von Simon Theisen
12:30 Uhr Begrüßungsworte von Bürgermeister Helmut Kleebank und des Vorstandes der Gewerbegemeinschaft Havelbogen e.V.
13:00 Uhr “Gassenhauer” Freie Waldorfschule
13:30 Uhr Begrüßung eines “Neukladowers”
14:00 – 15:00 Uhr Swinging Glienicks
15:00 – 16:00 Uhr Sportfreunde Kladow – Tanz und Turnen mit Maxi
16:00 – 16:30 Uhr Sportfreunde Kladow – Taekwondoo
17:00 – 18:00 Uhr  Magic of Gospel
 19:00 -21:30 Uhr Rock 59
 21:30 Uhr Feuershow

Viele Attraktionen für Kinder

Kinder-Quads
Wasserbälle
Riesenrutsche
Mittelalterliche Spiele
Kartenspiel
Kinder-Bogenschießen
Ponyführen
Marionettentruhe

Gewerbegemeinschaft Havelbogen, Beirat 750 Jahre

Sommerfest des SF Kladow e.V.

Der genaue Plan für das Sommerfest steht noch nicht fest.

Hier vorab ein kurzer Ablauf:

14:00 Uhr Start Walkingtag
15:00 Uhr Zieleinlauf der Läufer mit großer Eröffnung des Festes
Ab 15:00 Uhr können Interessenten sich bei Mit-Mach-Aktionen aller Sportarten des SFK ausprobieren
Ende ist nicht genau bestimmt, aber gegen 18:00 Uhr werden so langsam die Mit-Mach-Aktionen abgebaut.

Ebenso gibt es Informationsstände und für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Jazz am Hafen

Bekannte und beliebte Berliner Jazzbands geben sich Anfang Juli in Kladow ein Stelldichein: Am Kladower Hafen locken von Freitag bis Sonntag beschwingte Klänge und hochwertige Gastronomie Publikum aus nah und fern – an einen Ort, der für die „Hauptstädter“ Berlins wie Brandenburgs gleich gut erreichbar ist. Und stündlich legt zum Start in den Hochsommer die Wannsee-Fähre der BVG im Kladower Hafen an und ab – am Freitag, 30.06.17 und Samstag, 01.07.2017 mit zusätzlichen Fahrten ab Wannsee um 20:00, 21:00, 22:00 Uhr und ab Kladow um 20:31, 21:31, 22:31 Uhr – und wie immer zum normalen BVG-Tarif!
Die Reederei Lüdicke bietet mit den Fahrgastschiffen „Heiterkeit“ und „Angela“ am Samstag und Sonntag Sonderfahrten vom Lindenufer zu „Jazz am Hafen“ – nähere Informationen dazu auch in der Tourist-Information Berlin-Spandau, Gotisches Haus, Breite Straße 32.

Partner für Spandau, Beirat 750 Jahre

Viva Musica
“Jubeltöne”

Der Chor “Viva Musica” singt gemeinsam mit den Schulchören des Hans-Carossa-Gymnasium’s  (Leitung Stefan Mertens).
Auf dem Programm stehen : Musicalmelodien von Andrew Lloyd Webber sowie Frederik Loewe aus My Fair Lady, Romantische Lieder von Robert Schumann und Felix Mendelssohn-Bartholdy, Melodien von Moritz Hauptmann u.a. unter der Gesamtleitung von Jakub Sawicki.

Gala Konzert – 750 Jahre Kladow

Festkonzert zum 750-jährigen Bestehen Kladows

Leitung: Heinz Radzischewski

Antonín Dvořák Konzert für Violoncello und Orchester h-Moll
Solistin: Nadja Reich, Violoncello

Antonín Dvořák Symphonie Nr. 9 e-moll ›Aus der neuen Welt‹

Eintritt frei
wir bitten jedoch um Spenden um auch weiterhin solche Veranstaltungen anbieten zu können.
Bereits alle Karten vergeben.
Anmeldung beim Militärhistorischen Museum erbeten.
E-Mail: info@mhm-gatow.de
Telefon: 030. 36 87 – 2601

Kladower Forum Werkstatt Musik in Zusammenarbeit mit dem:
Militärhistorisches Museum der Bundeswehr Flugplatz Berlin-Gatow und dem DSO Abonnentenorchester.

Beirat Kladow 750 Jahre

Bürgerhaus

SCHULNACHRICHTEN

Ein kleiner Stab an Lehrern*innen und an die 50 Schüler*innen haben im laufenden Schuljahr eine Ausstellung auf die Beine gestellt: Schulnachrichten – Junge Sichtweisen am Hans-Carossa-Gymnasium .
Zu verschiedenen Themen aus Kunst, Naturwissenschaften und Deutsch haben sich die Schüler*innen ein wenig genauer umgeschaut und Kladower Lokalkolorit eingefangen. Gezeigt wird dieses überwiegend in Bildern, Zeichnungen und Texten.

Vernissage am 16.6.2017 um 18 Uhr
Öffnung: täglich außer Mittwoch 16 – 18 Uhr

12. Kladower Radfestival

Für Schüler, Jugend, Junioren, Senioren, A, B, C und Hobbyklosse
„Fette Reifen” 8 J. – 11 J. sowie 12 J. – 15 J.

Samstag 10. Juni 2017, 10:00 Uhr
Rennen 1, Start : ca. 10:00 Uhr – Schüler U11 – 4 Runden 8 km
Rennen 2, Start : ca. 10:20 Uhr – Schüler U13 – 8 Runden 16 km
Rennen 3, Start : ca. 11:00 Uhr – Schüler U15 – 3 Runden 26 km
Rennen 4, Start : ca. 11:45 Uhr – Single Speed – 1. Vorlauf – 10 Runden 20 km
Rennen 5, Start : ca. 12:15 Uhr – Single Speed – 2. Vorlauf – 10 Runden 20 km
Rennen 6, Start : ca. 12:45 Uhr – “FETTE RElFEN“ 8 – 11 Jahre – 2 Runden 4 km
Rennen 7, Start : ca. 13:00 Uhr – “FETl’E REIFEN” 12 – 15 Jahre – 3 Runden 6 km
Rennen 8, Start : ce. 13:30 Uhr – Single Speed – Frauen – 10 Runden 20 km
Rennen 9, Start : ca. 14:00 Uhr – A, B, C – 45 Runden 90 km
Rennen 9.1 Start : ca. 14:00 Uhr – Senioren 2, 3, 4 – 40 Runden 80 km
Rennen 9.2 Start : ca. 14:00 Uhr – Junioren U19 – 40 Runden 80 km

Sonntag 11. Juni 2017, ab 9:00 Uhr
Rennen 10, Start : ca. 9:00 Uhr – Junioren U17 – 7 Runden 34 km
Rennen 11, Start : ca. 9:45 Uhr – Single Speed Endlauf – 15 Runden 30 km
Rennen 12, Start : ca. 10:20 Uhr – “TOUR DE SCHOOL” (mrehrere Altersgruppen) unterschiedliche Runden Km
Rennen 13, Slart : ca. 11:45 Uhr – A. B. C – 35 Runden 70 km
Rennen 13.1, Start : ca. 11:45 Uhr – Senioren 2, 3, 4 – 35 Runden 70 km
Rennen 13.2, Start : ca, 11:45 Uhr – Junioren U19 – 35 Runden 70 km
Rennen 14, Start : ca. 13:30 Uhr – MOL-Cup bis 49J. – 21 Runden 42 km
Rennen 15, Start : ca. 14:45 Uhr – MOL-Cup ab 50J. + Frauen – 21 Runden 42 km

Starl und Ziel ist auf dem ehemaiigerı Flughafen Gatow, Einfahrt „Luflwaffenmuseum”
Anfahrt über Potsdamer Chaussee und Rilferfelddamm, in 14089 Berlin – Kladow.

Was sind “FETTE RElFEN-Rennen”?
Mädchen und Jungens zwischen 8-11 Jahren uns 12 -15 Jahren fahren mit ihren Rädern, keien Rennräder, ca. 4 km bzw. 6 km, auf einem Rundkurs (abgesperrt).
Für die ersten 10 platzierten Fahrer/Fahrerinnen gibt es Sachpreise.

Treffpunkte Sommer 2017 erschienen.

Die neue Ausgabe der Treffpunkte ist erschienen, zusätzlich zu der gedruckten Ausgabe haben wir eine pdf-Version zum Download ins Netz gestellt. Treffpunkte Archiv 2017.

Wie üblich erfahren viele Details über die Arbeit der Gruppen im Kladower Forum, über die Planungen zur Feier des 750. Jubiläums unseres Ortsteils.

Mein Tipp lesen Sie den Beitrag “Erinnerungen an den Deutschen Entwicklungsdienst (DED) in Kladow” ab Seite 27.

Zum Download

Fotoausstellung „Umgang mit Vielfalt“

Mit einer photo-essayistischen Behandlung des zeitgemäßen Themas Umgang mit Vielfalt beschäftigte sich am Hans-Carossa-Gymnasium die schuleigene AG Digitale Naturfotografie (DINAFO).

Die Schüler und Schülerinnen näherten sich dem Thema auf besondere Weise. Sie wollten die Buntheit der Schule in Schwarz-weiß-Bildern zum Ausdruck bringen und dadurch alle am Schulleben Beteiligten zum Nachdenken anregen. Im Stile Stefan Moses wurden dazu Angehörige der Schule vor einem schwarzen Bettlaken portraitiert. Es machten alle mit, angefangen beim Reinigungsservice über Hausmeister, Schüler und Lehrer hin zum Sozialteam und Mitglieder der Schulleitung. Die Portraitierten stifteten selbst die Bildunterschriften zu den Fotos. Es entstanden ausdrucksvolle Ganzkörperportraits sowie Texte, die sehr zum Nachdenken mit dem Thema anregen.


Zu sehen ist die Ausstellung vom 22. Mai bis zum 23. Juni 2017 in der Stadtteilbibliothek in Kladow.

Beirat 750 Jahre, HCO