Archiv der Kategorie: Haus Kladower Forum

Newsletter Musik
Konzert mit Steven A. Reich! am 18.Mai 19 um 17:00

Liebe Musikfreundinnen und Musikfreunde,

diese Ankündigung wird etwas länger, halten Sie durch. Es gibt auch etwas, was es „nicht alle Tage“ gibt!

Im Mai kann unser Flügel im Kladower Forum mal wieder zeigen was er kann. In einem Konzert mit Steven A. Reich!

Sonnabend, 18. Mai 2019, um 17 Uhr, Haus Kladower Forum, Kladower Damm 387

Steven A. Reich gehört zu den seltenen Pianisten, die kontinuierlich zwischen Deutschland und New York pendeln. Er spielt „drüben“ mit den New Yorker Jazzgrößen, macht Aufnahmen hier wie dort, hat im Schwarzwald gerade wieder eine CD produziert und wird sicher sein ganzes Spektrum seiner Spielkunst zeigen: von klassischen Werken der sogenannten „ernsten“ Musik, klassischen Werken des Jazz bis zu aktuellen Kompositionen. Und jetzt schlägt das Pendel auch mal nach Kladow aus.

Aber vorher, noch an diesem Wochenende, etwas gaaanz Besonderes:

Ein Konzert mit orientalischer Musik mit Yair Dalal und dem Ayouni-Ensemble.

Der Verein ProTide führt in Kooperation mit der evangelischen Kirchengemeinde und Yair Dalal in Kladow einen Workshop über Musik des Nahen Osten „the music of the middle East“ durch. Das Abschlusskonzert hören Sie am

Sonnabend, 04. Mai 2019, um 18 Uhr, „Kleine Philharmonie“,Gemeindehaus der ev. Kirche, Kladower Damm 369

Wer ist Yair Dalal? Yair Dalal ist einer der bekanntesten Interpreten und Lehrer der nahöstlichen Musik, herausragender Kenner der iraqischen Musiktradition, spielt die Oud (die arabische Laute) und die Violine, komponiert, leitet einige Orchester und ist weltweit unterwegs. Er hat ua. die Musik für die Friedensnobelpreisverleihung an Rabin und Arafat komponiert. Seine feinfühlige Musikauswahl zeigt, dass die jüdische, muslimische und christliche Musik des Nahen Ostens mehr Gemeinsamkeiten als Unterschiede hat.

Yair Dalal kommt seit zwei Jahren regelmäßig nach Weimar und Berlin. Dabei hat sich eine Gruppe von ca. 10 Musikern, das Ayouni-Ensemble zusammengefunden.

Das Ayouni-Ensemble probt im Gemeindesaal und präsentiert das Ergebnis in einem öffentlichen Abschlußkonzert. Kommen Sie vorbei, seien Sie herzlich willkommen und hören Sie rein! Eintritt frei, Spenden sind erbeten

Yair Dalal beherrscht nicht nur die Musik des nahen und fernen Ostens, sondern auch die des Westens! Deshalb wurde Yair Dalal (Oud, Violine) mit Thinault Falk (Piano) auch zu der vom Kladower Hof veranstalteten und von Corinna Reich organisierten JazzJamSession eingeladen.

Freitag, 03. Mai 2019, um 20-22 Uhr, Kladower Hof, Sakrower Landstraße 14

Und außerdem ist am 04. Mai noch auf dem Imchenplatz das Maifest der Gewerbegemeinschaft. Da können Sie um 14 Uhr noch die „Swingin’Glienicks“ mit Uschi Syring-Dargies hören.

Also wieder viel Kultur in Kladow!!

Wir sehen uns!

Mit bessten Grüßen

Burkhard Weituschat

Und sonst noch?

 

  • Freitag, 03. Mai 20-22 Uhr, die JazzJamSession im Kladower Hof, Sakrower Landstraße 14, für Musiker, Mitspieler und Begeisterte. Gäste: Yair Dalal (Oud, Violine), Thibault Falk (Piano) Eintritt frei. Kontakt: Corinna Reich <corinnareich@hotmail.de>, Reservierung möglich 365 5353
  • Sonntag, 05. Mai, 11 bis 12 Uhr, Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe, Haus 28, Die Wilden Witwer. Operetten am Morgen, bekannte und unbekannte Melodien sowie einige Kuriositäten. Christian Zacker (Klavier), Robert Hebenstreit (Tenor)
  • Sonnabend 25. Mai, 15 Uhr, Atelier Remise 1876 bei Elke Maes: Flamenco mit Simone Abrantes (Tanz), Carmen Celada (Gesang), Georg Kempa (Gitarre). Eintritt 15 EUR. Anmeldungen:  0308223133 oder atelier@elkemaes.de.

Weitere Veranstaltungen finden Sie auf der Website des Kladower Forum (kladower-forum.de). Wenn Sie dort eine Veranstaltung einstellen möchten, wenden Sie sich an Manfred Reusch <m.reusch@kladower-forum.de>. Einmal im Monat erstellen wir eine Linkliste zu aktuellen Nachrichten über unsere Region in der Presse. Die “Treffpunkte” stehen ab dem  Erscheinungstag als pdf-Datei bereit.

p.s.: wir machen keine Vorbestellungen und Reservierungen,

Gemälde von Wilhelm Wilcke
als Dauerleihgabe erhalten

Blick auf die Havel von Wilhelm Wilcken
Foto: Kladower Forum

Thomas Groß überließ dem Kladower Forum e. V. ein großformatiges (150 X 135 cm) Ölgemälde des Malers Wilhelm Wilcke (1885 Templin – 1979 Köln) als Dauerleihgabe. Das Motiv ist der Blick vom Havelufer etwa in der Höhe des ehemaligen Schlosses Brüningslinden auf die Havel und die Pfaueninsel. Gemälde von Wilhelm Wilcke
als Dauerleihgabe erhalten
weiterlesen

Löwenbrunnen im Garten des Hauses Kladower Forum öffentlich in Betrieb genommen

Venezianischer Löwenbrunnen Foto: Kladower Forum

Am 6. Mai 2017 versammelten sich viele Kladower Bürger und einige Bezirkspolitiker aus Spandau und Charlottenburg-Wilmersdorf im Garten des Hauses Kladower Forum um in festlichen Rahmen den Löwenbrunnen wieder in Kladow einzuweihen. Löwenbrunnen im Garten des Hauses Kladower Forum öffentlich in Betrieb genommen weiterlesen