Alle Beiträge von Kladower Forum

Liebe Musikfreundinnen und Musikfreunde,

tätääää, auch in diesem Jahr gibt es wieder einen internationalen Jazzworkshop der Musikschule City West, organisiert von Christof Griese und Stefan Halbscheffel.

Und auch dieses Jahr, wie schon seit einigen Jahren spielen die Dozenten ihr Eröffnungskonzertim – von Charlottenburg aus gesehen – fernen Kladow.

Am Sonntag(!), den 28. Juli 2019, 17 Uhr im Kulturgarten Dr. Max Fränkel, Lüdickeweg 1, 14089 Berlin 

Mit dabei sind dieses Jahr (wieder): Christof Griese (Berlin, Saxophone und allerlei Holzgebläse), Adrian Sherriff (Australia, Posaune), Stefan Gocht (Tuba, Posaune und allerlei Blechgebläse),  Burkhard Jasper (Osnabrück, Piano), Horst Nonnenmacher (Berlin, Kontrabass) und Leon Griese (Berlin, Drums).

Selbstverständlich kann es da noch Änderungen in der Besetzung geben, Jazz ist Improvisation! Also, fast ….

Soooo viele gute Musiker auf einem Haufen? Bei uns? Das ist doch was, oder? Und dann noch in dem Ambiente des Fränkelgartens? Hingehen!

Wer den Garten und das Sommercafe noch nicht kennt, hier ist er:  http://www.sommercafe-kladow.de

Der Eintritt ist frei, um Ihre Spende bitten wir natürlich!

Ach, ich soll Ihnen noch sagen, weil Sie es weiter unten vielleicht übersehen oder überhören: die JazzJamSession findet am 02. August von 20 bis 22 Uhr ausnahmsweise im Haus Kladower Forum, Kladower Damm 387 statt. Simon Bowen vom Kladower Hof hat Urlaub. Und der sei ihm gegönnt. Sehr!!!

Wir sehen uns!

Mit bässten Grüßen

Kladower Forum

Burkhard Weituschat

Und sonst noch?

  • Freitag, 02. August 20-22 Uhr, die JazzJamSession im Kladower Forum, Kladower Damm 387, für Musiker, Mitspieler und Begeisterte. Special guest: Walter Gauchel (saxophone). Eintritt frei. Kontakt: Corinna Reich <corinnareich@hotmail.de>
  • Sonntag, 04. August, 11 bis 12 Uhr, Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe, Haus 28, ein Barockprogramm mit Anna Wierer (Flöte) und Evgeny Beleninov (Gitarre)
  • Sonntag, 11. August 16 Uhr, Sommercafe Landhausgarten Dr.Fränkel, Lüdickeweg 1: Nordlichter und Knäckebrot, lyrisch-musikalisch-skandinavischer Nachmittag mit Jormsons Kapell, kernige Tanzmusik von Über(ost)see: schwedische Hambos, Schottis, Polskas, von diesen sechs gewaschenen Musikanten mit Meersals & Pfeffer stilvoll intoniert, Eintritt frei

p.s.: wir machen keine Vorbestellungen und Reservierungen,

– einfach kommen und genießen,

– wir verkaufen keine Karten, deswegen gibt es auch keine Platzkarten,

– wir nehmen keinen Eintritt, aber Spenden (nur damit geht’s) für unseren Verein Kladower Forum nehmen wir natürlich gern!!

p.p.s.: wer diese Mitteilungen nicht mehr erhalten möchte, bitte kurze

Mitteilung, z.B. “STOP” und die Adresse wird sofort gestrichen, – wer eine

Empfehlung hat, wem diese Mitteilungen ebenfall zugesandt werden sollten,

wer noch interessiert sein könnte, bitte kurze Mitteilung, die Adresse wird

sofort aufgenommen

Newsletter Musik
Konzert mit Lisa Werhahn (Violine) und Jongsuk Kim (Flügel) am 15.Juni 19um 17:00

Liebe Musikfreundinnen und Musikfreunde,

im Juni brennt hier bei uns im Spandauer Süden nicht nur die Sonne, sondern auch musikalisch die Luft!

So, und nun der Reihe nach: die Konzerte des Kladower Forum und alles Andere finden Sie weiter unter, und das reichlich!

Lisa Werhahn (Violine) und Jongsuk Kim (Flügel) bringen uns einen Sonatenabend! Echt! Bei Uns!

Sonnabend, 15. Juni 2019, um 17 Uhr, Haus Kladower Forum, Kladower Damm 387

Mitbringen werden sie uns Johannes Brahms (1833-1897) Sonate Nr. 1 G-Dur, von Bela Bartók (1881-1945) „Rumänische Volkstänze“ und von Ferrucio Busoni (1866-1924) Sonate Nr.2 in e-moll.

Direkt live vor Ihren Augen und Ohren. So nah und direkt hört man selten an solch hervorragende MusikerInnen. Außer im Kladower Forum natürlich.

Und schon eine Woche später gibt es wieder das große Konzert im Hangar 7 mit großartiger Unterstützung des Militärhistorischen Museums und des Förderkreis des Deutschen Symphonie Orchester Berlin e.V. Darauf freut man (und frau!) sich schon das ganze Jahr.

Der Dirigent des Abonnentenorchesters des DSOHeinz Radzischewski, hat im italienischen und spanischen Repertoire gesucht und gefunden! Gesungen von Birgit Pehnert (Sopran)
und Enrique Ambrosio (Tenor).

Sonnabend 22. Juni 201919 Uhr
 Militärhistorisches Museum Flugplatz Berlin-Gatow, Hangar 7, Eingang: Am Flugplatz Gatow 33.

Anmelden können Sie sich hier: info@mhm-gatow.de,
Tel: 030 36 87-2675 oder 030. 3687 2668.

Am Eingang des Militärhistorischen Museum können Sie die (kostenlosen) Karten abholen.

Aber nicht vergessen: bringen Sie eine ordentliche Spende mit!!! Für den Transport der Bühne, der Instrumente und, wenn noch ein paar Euro übrig bleiben, für das Kladower Forum, Ihren Kulturverein.

So, und nun das (fast) das ganze Programm einiger Kulturschaffender im Spandauer Süden:

  • Wenn Sie heute Abend noch gar nix vorhaben oder ein muskalisches Abenteuer erleben wollen, schauen Sie bei Simon Bowen und Corinna Reich im Kladower Hof vorbei, da findet von 20-22 Uhr die JazzJamSession statt. Als Gäste sind eingeladen Ema (Cello, Bass, Piano und alles …) und Tom Dayan (drums). Kladower Hof, Sakrower Landstraße 14, für Musiker, Mitspieler und Begeisterte. Eintritt frei. Reservierung möglich 365 5353.
  • Sonnabend, 08. Juni 17 Uhr, Sommercafe Landhausgarten Dr.Fränkel, Lüdickeweg 1: Rendezvous im Garten, heißt die europaweite Veranstaltung mit dem Motto „Tiere im Garten“. Dort spielen deshalb dann nach einer Gartenführung (16.30 Uhr) um 17 Uhr auch die „Buzzing Bees“. Und die fleißigen Bienchen sind: Corinna Reich, Charlotte Joerges, Tanja Becker und Burkhard Weituschat
  • Sonntag, 09. Juni 16 Uhr, Sommercafe Landhausgarten Dr.Fränkel, Lüdickeweg 1: die CONNetten, Mit Swing, Charme und Trombone – präsentieren die beiden Damen am Blech – Tanja Becker und Conny Brühl – „Gute – Laune- Musik“ aus den 50er und 60er Jahren. Bestandteil des Programms sind zwei musikalisch-süsse Ferkel, die mit ihrem grunzenden Groove viel Spass ins Spiel bringen.
  • (Pfingst-)Montag, 10. Juni 10 Uhr, Haus Ernst Hoppe, Lanzendorfer Weg 30, flotter Swing mit Kladows kleinster Mini-Big Band, die „Imchen Combo“. Eintritt frei
  • Sonntag, 08. Juni, 18 Uhr Kirche Gatow: Trio viel-saitig, Helena Janßen (Harfe), Anastasiya Baranek (Domra), Nora Kalkowski (Gesang)
  • Montag, 09. Juni, 18 Uhr Kirche Gatow: Musica Laetificans mit de Ensemble für Alte Musik
  • Sonnabend, 15. Juni, 16 Uhr, Salon B bei Cordula Benndorf: Shakes of Greece mit Marc Alexey (Gesang und Gitarre) und Daiman Stringares (Gesang und Klavier), Braumannweg 7A, Anmeldung: 0172 5905411oder c.benndorf@yahoo.de
  • Sonntag, 16. Juni, 11 bis 12 Uhr, Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe, Haus 28,  Leonore Haupt (Geige) + Kensei Yamaguchi (Piano)
  • Sonnabend 22. Juni, 15-17 Uhr, Atelier Remise 1876 bei Elke Maes: Mariachi Internacional, ursprüngliche Musik aus Mexico  Anmeldungen:  0308223133 oder atelier@elkemaes.de.

Müsste reichen, oder???

Wir sehen uns!

Der Eintritt bei den Kladower Konzerten des Kladower Forum ist frei, um Ihre Spende bitten wir natürlich!

Mit besten Grüßen

Burkhard Weituschat

p.s.: wir machen keine Vorbestellungen und Reservierungen,

– einfach kommen und genießen,

– wir verkaufen keine Karten, deswegen gibt es auch keine Platzkarten,

– wir nehmen keinen Eintritt, aber Spenden (nur damit geht’s) für unseren Verein Kladower Forum nehmen wir natürlich gern!!

p.p.s.: wer diese Mitteilungen nicht mehr erhalten möchte, bitte kurze Mitteilung, z.B. “STOP” und die Adresse wird sofort gestrichen, – wer eine Empfehlung hat, wem diese Mitteilungen ebenfall zugesandt werden sollten, wer noch interessiert sein könnte, bitte kurze Mitteilung, die Adresse wird sofort aufgenommen

Und noch ein Hinweis auf die website des Kladower Forum (kladower-forum.de):  Es gibt dort einen in umfangreichen Veranstaltungskalender. Wenn Sie dort eine Veranstaltung einstellen möchten, wenden Sie sich an Manfred Reusch <m.reusch@kladower-forum.de>. Einmal im Monat erstellen wir eine Linkliste zu aktuellen Nachrichten über unsere Region in der Presse. Die “Treffpunkte” stehen ab dem  Erscheinungstag als pdf-Datei bereit.

Treffunkte Sommer 2019 erschienen

Die Sommer-Ausgabe der Treffpunkte ist erschienen, zusätzlich zu der gedruckten Ausgabe haben wir eine pdf-Version zum Download ins Netz gestellt. Treffpunkte Archiv 2019. Unsere Empfehlung, lesen Sie die Beiträge „Willi Huschke. Ein Pressefotograf aus Kladow“ ab Seite 27. Wie üblich erfahren Sie viele Details über die Arbeit der Gruppen im Kladower Forum. Zum Download

Newsletter Musik
Konzert mit Steven A. Reich! am 18.Mai 19 um 17:00

Liebe Musikfreundinnen und Musikfreunde,

diese Ankündigung wird etwas länger, halten Sie durch. Es gibt auch etwas, was es „nicht alle Tage“ gibt!

Im Mai kann unser Flügel im Kladower Forum mal wieder zeigen was er kann. In einem Konzert mit Steven A. Reich!

Sonnabend, 18. Mai 2019, um 17 Uhr, Haus Kladower Forum, Kladower Damm 387

Steven A. Reich gehört zu den seltenen Pianisten, die kontinuierlich zwischen Deutschland und New York pendeln. Er spielt „drüben“ mit den New Yorker Jazzgrößen, macht Aufnahmen hier wie dort, hat im Schwarzwald gerade wieder eine CD produziert und wird sicher sein ganzes Spektrum seiner Spielkunst zeigen: von klassischen Werken der sogenannten „ernsten“ Musik, klassischen Werken des Jazz bis zu aktuellen Kompositionen. Und jetzt schlägt das Pendel auch mal nach Kladow aus.

Aber vorher, noch an diesem Wochenende, etwas gaaanz Besonderes:

Ein Konzert mit orientalischer Musik mit Yair Dalal und dem Ayouni-Ensemble.

Der Verein ProTide führt in Kooperation mit der evangelischen Kirchengemeinde und Yair Dalal in Kladow einen Workshop über Musik des Nahen Osten „the music of the middle East“ durch. Das Abschlusskonzert hören Sie am

Sonnabend, 04. Mai 2019, um 18 Uhr, „Kleine Philharmonie“,Gemeindehaus der ev. Kirche, Kladower Damm 369

Wer ist Yair Dalal? Yair Dalal ist einer der bekanntesten Interpreten und Lehrer der nahöstlichen Musik, herausragender Kenner der iraqischen Musiktradition, spielt die Oud (die arabische Laute) und die Violine, komponiert, leitet einige Orchester und ist weltweit unterwegs. Er hat ua. die Musik für die Friedensnobelpreisverleihung an Rabin und Arafat komponiert. Seine feinfühlige Musikauswahl zeigt, dass die jüdische, muslimische und christliche Musik des Nahen Ostens mehr Gemeinsamkeiten als Unterschiede hat.

Yair Dalal kommt seit zwei Jahren regelmäßig nach Weimar und Berlin. Dabei hat sich eine Gruppe von ca. 10 Musikern, das Ayouni-Ensemble zusammengefunden.

Das Ayouni-Ensemble probt im Gemeindesaal und präsentiert das Ergebnis in einem öffentlichen Abschlußkonzert. Kommen Sie vorbei, seien Sie herzlich willkommen und hören Sie rein! Eintritt frei, Spenden sind erbeten

Yair Dalal beherrscht nicht nur die Musik des nahen und fernen Ostens, sondern auch die des Westens! Deshalb wurde Yair Dalal (Oud, Violine) mit Thinault Falk (Piano) auch zu der vom Kladower Hof veranstalteten und von Corinna Reich organisierten JazzJamSession eingeladen.

Freitag, 03. Mai 2019, um 20-22 Uhr, Kladower Hof, Sakrower Landstraße 14

Und außerdem ist am 04. Mai noch auf dem Imchenplatz das Maifest der Gewerbegemeinschaft. Da können Sie um 14 Uhr noch die „Swingin’Glienicks“ mit Uschi Syring-Dargies hören.

Also wieder viel Kultur in Kladow!!

Wir sehen uns!

Mit bessten Grüßen

Burkhard Weituschat

Und sonst noch?

 

  • Freitag, 03. Mai 20-22 Uhr, die JazzJamSession im Kladower Hof, Sakrower Landstraße 14, für Musiker, Mitspieler und Begeisterte. Gäste: Yair Dalal (Oud, Violine), Thibault Falk (Piano) Eintritt frei. Kontakt: Corinna Reich <corinnareich@hotmail.de>, Reservierung möglich 365 5353
  • Sonntag, 05. Mai, 11 bis 12 Uhr, Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe, Haus 28, Die Wilden Witwer. Operetten am Morgen, bekannte und unbekannte Melodien sowie einige Kuriositäten. Christian Zacker (Klavier), Robert Hebenstreit (Tenor)
  • Sonnabend 25. Mai, 15 Uhr, Atelier Remise 1876 bei Elke Maes: Flamenco mit Simone Abrantes (Tanz), Carmen Celada (Gesang), Georg Kempa (Gitarre). Eintritt 15 EUR. Anmeldungen:  0308223133 oder atelier@elkemaes.de.

Weitere Veranstaltungen finden Sie auf der Website des Kladower Forum (kladower-forum.de). Wenn Sie dort eine Veranstaltung einstellen möchten, wenden Sie sich an Manfred Reusch <m.reusch@kladower-forum.de>. Einmal im Monat erstellen wir eine Linkliste zu aktuellen Nachrichten über unsere Region in der Presse. Die “Treffpunkte” stehen ab dem  Erscheinungstag als pdf-Datei bereit.

p.s.: wir machen keine Vorbestellungen und Reservierungen,

Newsletter Musik
Eröffnung muikalischer Frühling mit Tanja Becker, Charlotte Joerges und Corinna Reich

Liebe Musikfreundinnen und Musikfreunde,

den musikalischen Frühling – auch wenn es sich draußen grad noch nicht so anfühlt – eröffnen drei DamenTanja Becker (Posaune), Charlotte Joerges (Alt-Saxophon) und Corinna Reich (Gesang, Flügel):

Sonnabend, 16. März 2019, um 17 Uhr, Haus Kladower Forum, Kladower Damm 387

Hören können Sie flotte Werke aus der Jazztradition, wunderschöne Balladen und ein wenig gospelig wird es auch! Bläsersätze (fast) wie eine Bigband, eine wunderschöne Stimme … Also: kann losgehen. Ein Lekkerbissen!

 Wir sehen uns!

Der Eintritt ist frei, um Ihre Spende bitten wir natürlich!

Mit besten Grüßen

Und sonst noch?

  • Sonntag, 17. März, 11 bis 12 Uhr, Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe, Haus 28,  Hamburg-Wien: Meisterwerke von Brahms und Schubert. Gunhild Hilscher (Violine), Gerriet Zitterbart (Klavier)
  • Sonnabend 23. März, 15 – 17 Uhr, Atelier Remise 1876 bei Elke Maes: Eine poetisch – musikalischen Lesung “Wie leben?”  Elke Maes und Moritz Decker, musikalisch begleitet am Saxophon von Joe Kucera  Anmeldungen:  030 8223133 oder atelier@elkemaes.de
  • Freitag, 06. April, 20 – 22 Uhr, die JazzJamSession im Kladower Hof, Sakrower Landstraße 14, Gastmusiker: Michael Gechter (Gitarre), für Musiker, Mitspieler und Begeisterte. Eintritt frei. Kontakt: Corinna Reich <corinnareich@hotmail.de>, Reservierung möglich 365 5353

p.s.: wir machen keine Vorbestellungen und Reservierungen,

– einfach kommen und genießen,

– wir verkaufen keine Karten, deswegen gibt es auch keine Platzkarten,

– wir nehmen keinen Eintritt, aber Spenden (nur damit geht’s) für unseren Verein Kladower Forum nehmen wir natürlich gern!!

p.p.s.: wer diese Mitteilungen nicht mehr erhalten möchte, bitte kurze Mitteilung, z.B. “STOP” und die Adresse wird sofort gestrichen, – wer eine Empfehlung hat, wem diese Mitteilungen ebenfall zugesandt werden sollten, wer noch interessiert sein könnte, bitte kurze Mitteilung, die Adresse wird sofort aufgenommen.

8%


Konzert mit Tanja Becker charlotte Joerges und Corinna Reich

KOnzert im Haus Kladower Forum

Den musikalischen Frühling eröffnen drei Damen: Tanja Becker (Posaune), 16.03.2019          Charlotte Joerges (Saxophon) und Corinna Reich (Gesang, Piano)   

17 Uhr            Hören können Sie flotte Werke aus der Jazztradition und wunderschöne                          Balladen hören und ein wenig gospelig wird es auch.

                        im Haus Kladower Forum

Newsletter Musik
Konzert Andrea Mozzato

Liebe Musikfreundinnen und Musikfreunde,

Das neue Jahr beginnt gut: Kompositionen von Anouar Brahem, Mozart, Piazzola, Mingus, Bach, Zappa, Morricone, Qasabji, Sunbati … Also 360° der musikalischen Welt. Fast. Und alles gespielt auf einer arabischen Oud (Laute), und zwar am

Sonnabend, 12. Januar 2019, um 17 Uhr, Haus Kladower Forum, Kladower Damm 387

Gespielt von Andrea Mozzato: in Venedig geboren, aufgewachsen in einem künstlerischen und musikalischen Elternhaus, von der aus Apulien stammenden Großmutter lernte er die Gitarre lieben und die ersten canzoni popolari aus Apulien und Albanien.

Mit zwölf Jahren gab er sein “Debüt” für Sologitarre in der Kirche von San Zaccaria in Venedig mit Stücken von The Who, Frank Zappa und Led Zeppelin. Don Sergio, der Pfarrer war (angeblich) begeistert … Andrea Mozzato entdeckte seine Leidenschaft für die Musiktradition des Mittelmeers und die arabische Laute, die Oud.

Und das spielt er seitdem und auch bei uns in Kladow:

Wir sehen uns!

Der Eintritt ist frei, um Ihre Spende bitten wir natürlich!

Mit besten Grüßen

Burkhard Weituschat

Und sonst noch?

 

  • Freitag, 04. Januar 20 Uhr, die JazzJamSession im Kladower Hof, Sakrower Landstraße 14, für Musiker, Mitspieler und Begeisterte. Gäste: Kai Brückner (Gitarre) und Horst Nonnenmacher (Kontrabass) Eintritt frei. Kontakt: Corinna Reich <corinnareich@hotmail.de>, Reservierung möglich 365 5353
  • – Sonntag, 06. Januar, 11 bis 12 Uhr, Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe, Haus 28, Von der Idee über das Bild zum Klang • Vierhändige Klavierimprovisationen über Naturbilder und  Gedanken – PianoManie: Sabine Zimmer (Klavier) und Susanne Unger (Klavier)

Wir sehen uns!
Der Eintritt ist frei, um Ihre Spende bitten wir natürlich!

Und sonst noch?

Veranstaltungen des Kladower Forum im Dezember 2018

Monatliche Übersicht über die öffentlichen Termine des Kladower Forum e.V.
Ein neuer Service für Ihre Terminplanung im Dezember.

Bei Interesse können Sie gerne vorbeikommen, bei einigen Veranstaltungen ist eine Anmeldung erforderlich. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.