Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Spirit of the Airlift

24. Januar / 16:00 - 15. Februar / 18:00

Die besonderen Beziehungen zwischen Faßberg und Spandau gehen auf die Luftbrücke Berlin zurück, eine humanitäre, logistische und fliegerische Meisterleistung. Vom 25. Juni 1948 bis zum 27. August 1949 wurden 539.112 Tonnen Kohle von Faßberg nach Gatow geflogen. Die Stiftung Luftbrückendank des Landes Berlin zeigte zum 65. Jahrestag des Luftbrückenendes im August 2014 in Faßberg ihre Ausstellung Berliner Luftbrücke „Friends Always”. Spandaus Bürgermeister Helmut Kleebank und 120 Spandauer waren zur Eröffnung dabei. Zum Auftakt des 70. Luftbrückenjubiläums 2018 und 2019 empfängt Helmut Kleebank seinen Faßberger Amtskollegen Frank Bröhl mit der Partnerausstellung des Faßberger Fördervereins für die Erinnerungsstätte Lüftbrücke Berlin e. V.

Die Ausstellung des Luftbrückenmuseums Faßberg dokumentiert mit ausgewählten Exponaten, Bildern und Karten die Leistung der United States Air Force (USAF) und der Royal Air Force (RAF) in Faßberg und deren Zusammenarbeit mit den deutschen Arbeitern der German Civil Labour Organisation (GCLO), die für die Kohleverladung eingesetzt wurden. Sie stellt die Eckpfeiler der Infrastruktur zur damaligen Zeit am Standort Faßberg dar (Unterkunftslager, Flugfeld, Luftfahrzeuge) und zeigt auszugsweise, welche Güter (Kohle, Lebensmittel) in das eingeschlossene Berlin geflogen wurden.

Die Ausstellung aus der Faßberger Perspektive der Luftbrücke Berlin ist zu den Öffnungszeiten des Spandauer Rathauses bis zum 15.02.18 zugänglich; der Eintritt ist frei.

VB 19.01. – Ausstellung zur Berliner Luftbrücke

Details

Beginn:
24. Januar / 16:00
Ende:
15. Februar / 18:00
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

Rathaus Spandau
Carl-Schurz-Str. 2/6
Berlin, 13597
+ Google Karte
Telefon:
(030) 90279 – 0

Veranstalter: Kladower Forum oder Externer Veranstalter