Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Kunstfreunde besuchen Museum Barberin
Hinter der Maske – Künstler in der DDR

25. Januar

Die Kunstfreunde besuchen die Ausstellung “Hinter der Maske – Künstler in der DDR”.  Die Führung kostet € 90,- und wird auf die Besucher umgelegt. (Maximum 20 Personen)  Eintritt (Gruppenpreis) kostet € 10,-.  Bitte bei bei Helen Werner  verbindlich anmelden bis Freitag, 5. Januar.

Ausstellungsansicht “Hinter der Maske. Künstler in der DDR” im Museum Barberini, Photo: Helge Mundt, © Museum Barberini

Die Künstler in der DDR standen im Spannungsfeld von Rollenbild und Rückzug, verordnetem  Kollektivismus und schöpferischer Individualität. Wie reflektierten sie ihr Selbstverständnis und ihr Verhältnis zur vorgeschriebenen erzieherischen Aufgabe? Die Ausstellung versammelt Kunstwerke, die in Selbst- und Gruppenbildnissen, in Rollen- und Atelierbildern von diesem kritischen Blick nach innen zeugen. Hinter der Maske. Künstler in der DDR widmet sich der Inszenierung des Künstlerindividuums von 1945 bis 1989. Das Thema wird durch vier Generationen in Gemälden, Photographie, Graphik, Collage, Skulptur und Aktionen vorgestellt.

Pressemeldung zur Ausstellung:
26.10.17 Blz: „Hinter der Maske“ Museum Barberini zeigt DDR-Kunst

Details

Datum:
25. Januar
Veranstaltungkategorie:
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstalter

Kunstfreunde

Veranstaltungsort

Museum Barberini
Humboldtstraße 5-6
Potsdam, 14476 Deutschland
+ Google Karte
Webseite:
museum-barberini.com

Veranstalter: Kladower Forum oder Externer Veranstalter