Schlagwort-Archive: Kladow

13. Kladower Radfestival

Für Schüler, Jugend, Junioren, Senioren, A, B, C und Hobbyklosse
„Fette Reifen” 8 J. – 11 J. sowie 12 J. – 15 J.

Samstag 9. Juni 2018, 10:00 Uhr
Rennen 1, Start : ca. 10:00 Uhr – Schüler U11 – 4 Runden 8,4 km
Rennen 2, Start : ca. 10:20 Uhr – Schüler U13 – 8 Runden 16,8 km
Rennen 3, Start : ca. 11:00 Uhr – Schüler U15 – 10 Runden 21 km
Rennen 4, Start : ca. 11:45 Uhr – “FETTE RElFEN“ 8 – 11 Jahre – 2 Runden 4,2 km
Rennen 5, Start : ca. 12:00 Uhr – “FETl’E REIFEN” 12 – 15 Jahre – 3 Runden 6,3 km
Rennen 6, Start : ca. 12:20 Uhr – Schüler U17 – 20 Runden 42 km
Rennen 6.1, Start : ca. 12:20 Uhr – Frauen – 20 Runden 42 km
Rennen 7 Start : ca. 13:30 Uhr – Senioren 2, 3, 4 – 30 Runden 63 km
Rennen 9.2 Start : ca. 13:30 Uhr – Junioren U19 – 30 Runden 63 km

Ende ca. 15:00 Uhr  Eine Runde = 2,1 km

Sonntag 10. Juni 2018, ab 9:00 Uhr
Rennen 8, Start : ca. 9:00 Uhr – U17 – 20 Runden 42 km
Rennen 8.1, Start : ca. 9:00 Uhr – Frauen- 20 Runden 42 km
Rennen 9, Start : ca. 10:10 Uhr – U13 – 8 Runden 16,8 km
Rennen 10, Slart : ca. 10:40 Uhr – U15 – 10 Runden 21 km
Rennen 11, Start : ca. 11:20 Uhr – Senioren 2, 3, 4 – 30 Runden 63 km
Rennen 11.1, Start : ca, 11:20 Uhr – Junioren U19 – 30 Runden 63 km
Rennen 12, Start : ca. 10:20 Uhr – “TOUR DE SCHOOL”verschiedene Disziplinen unterschiedliche Runden  und km
Rennen 13, Start : ca. 14:30 Uhr – MOL-Cup bis 49J. – 20 Runden 42 km
Rennen 14, Start : ca. 15:45 Uhr – MOL-Cup ab 50J. + Frauen – 20 Runden 42 km

Ende ca. 17:00 Uhr  Eine Runde = 2,1 km

Starl und Ziel ist auf dem ehemaiigerı Flughafen Gatow, Einfahrt „Luflwaffenmuseum”
Anfahrt über Potsdamer Chaussee und Rilferfelddamm, in 14089 Berlin – Kladow.

Was sind “FETTE RElFEN-Rennen”?
Mädchen und Jungens zwischen 8-11 Jahren und 12 -15 Jahren fahren mit ihren Rädern, keine Rennräder, ca. 4 km bzw. 6 km, auf einem Rundkurs (abgesperrt).
Für die ersten 10 platzierten Fahrer/Fahrerinnen gibt es Sachpreise.

Jazz Jamsession im Kladower Hof

An  jedem ersten Freitag im Monat veranstaltet der Kladower Hof eine Jazzveranstaltung ab 20:00 Uhr.

Jedesmal wird ein “Special Guest” aus der Berliner Jazz-Szene eingeladen.

Am 1.06. kommen Tanja Becker (Posaune) und Lito Tabora (Piano).

Besucher sind eingeladen, im Kladower Hof entspannt der Livemusik zu lauschen oder auch gerne mitzumachen, wenn sie Jazz instrumental oder vokal spielen. Die Session richtet sich ausdrücklich an Profis und Laien!!

Die Veranstaltung geht auf eine Imitative von Corinna Reich und Christiane Witthinrich zurück. Sie haben eine monatliche “Jazz-Session”, in Kladow ins Leben gerufen.

Nächste Termine  … / 

Der Eintritt ist frei.

 

Jazz Jamsession im Kladower Hof

An  jedem ersten Freitag im Monat veranstaltet der Kladower Hof eine Jazzveranstaltung ab 20:00 Uhr.

Jedesmal wird ein “Special Guest” aus der Berliner Jazz-Szene eingeladen.

Am 4.05. Kommen Jörg Miegel , Saxophon / Thibault Falk , Piano / Nesin Howhannesijan, Bass.

Besucher sind eingeladen, im Kladower Hof entspannt der Livemusik zu lauschen oder auch gerne mitzumachen, wenn sie Jazz instrumental oder vokal spielen. Die Session richtet sich ausdrücklich an Profis und Laien!!

Die Veranstaltung geht auf eine Imitative von Corinna Reich und Christiane Witthinrich zurück. Sie haben eine monatliche “Jazz-Session”, in Kladow ins Leben gerufen.

Nächste Termine  1.06 / 

Der Eintritt ist frei.

 

Dr. Max Fraenkel
Eine Retrospektive

Vortrag zum Leben von Dr. Max Fraenkel

von Corinna Meiß (Historikerin)
Ort: ehem. Pferdestall im Landhausgarten dr. Max Fraenkel

Beitragsbild:
Erwin Albert Barth (1880-1933, als Gartenarchitekt)
Garten Fraenkel, Berlin-Kladow
Technische Universität Berlin
Architekturmuseum

 

Landschaftsbilder in Acryl

Bis zum 16. Mai ist eine kleine Auswahl Landschaftsbilder in Acryl-Technik von Wolfgang Werner in der Stadtteilbibliothek Kladow zu sehen.  Wolfgang Werner ist Mitglied in der Malgruppe und in der Gruppe der Kunstfreunde aktiv im Kladower Forum.

Die Ausstellung kann während der Öffnungszeiten der Bibliothek besichtigt werden.

Öffnungszeiten
Montag und Donnerstag
13 bis 19 Uhr

Dienstag und Mittwoch
13 bis 17 Uhr

Freitag
9 bis 15 Uhr

Das Spiel mit der Spiegelung

Das Spiel mit der Spiegelung
Thema der Gruppenausstellung Kaleidoskop 2018

Einst war der Jüngling Narziss vom Stolz auf seine eigene Schönheit so erfüllt, dass er alle seine Verehrerinnen herzlos zurückwies und von der Göttin Artemis mit unstillbarer Selbstliebe bestraft wurde. Als er sich im Wasser sah, verzehrte er sich und verschmachtete vor seinem Spiegelbild bis er starb. In der Erzählung des Dichters Ovid verwandelt er sich danach in eine wunderschöne Narzisse.

„Spiegelungen“ wurde als Thema der diesjährigen Gruppenausstellung Kaleidoskop ausgewählt. Diese  findet zum 6. Male, am 29. und 30. September in Kladow und Groß Glienicke, jeweils von 13  bis 18 Uhr statt. Das Spiel mit der Spiegelung weiterlesen

Der rbb-Roburbus kommt
nach Groß Glienicke!

Thema: Ende der direkten Busverbindung 638 Bhf. Berlin/Spandau-Potsdam Hbf. und 604 Bhf. Falkensee/Pdm. Hbf.  und was das für die Menschen hier und dort bedeutet…Nutzen Sie die Gelegenheit, damit Ihre Probleme mit der Kappung der Direktverbindung  öffentliches Gehör finden! Kommen Sie bitte zahlreich und teilen Sie ihre Erfahrungen mit dem Rückschritt im Potsdamer ÖPNV mit!